• Cloud Infrastructure
  • Security Services
  • Collaboration & Apps
  • Reselling
  • Über uns

Unser Entwicklerteam hat in den letzten Wochen zahlreiche Verbesserungen im CloudPit vorgenommen, damit du noch besser damit arbeiten kannst. So wurde die gesamte Verwaltung rund um Domains und Subdomains deutlich vereinfacht. Wir erläutern dir hier gern die Details.

Inhalts­ver­zeichnis

Domains & Subdomains

Du findest ab sofort alle deine Domains und Subdomains deines Tarifes in einer gemeinsamen Übersicht. Dabei werden Domains und Subdomains unabhängig ihres Status angezeigt. Der Status kann sein: eine Webspace-, Weiterleitungs- oder Geparkt-Subdomain. Von dieser gemeinsamen Liste aus kannst du ab sofort alle Einstellungen vornehmen. Diese Vereinfachung der Domain- und Subdomain-Verwaltung gilt sowohl für Linux- und Windows-Webhosting.

Und so gehst du nun vor:

1.      Klicke auf Menüpunkt „Domains“

2.      Wähle nun die gewünschte Domain oder Subdomain aus

3.      Führe nun die Änderungen durch und speichere anschließend

4.      Fertig

Außerdem haben wir einige Bezeichnungen innerhalb des CloudPits für dich einfacher und eindeutiger gemacht. So heißt es beispielsweise statt „deaktivieren“ nun in den Einstellungen „Geparkt-Hinweis-erzeugen“.  

Vereinfachte Navigation

Wir haben außerdem die Navigation im CloudPit für dich vereinfacht:

Für Linux-Webhosting

Hinter dem Menüpunkt „Domains“ findest du nun eine Gesamtübersicht aller deiner Domains und Subdomains. 

Ausgehend von dieser Gesamtliste kannst du dann in die jeweilige Aktion springen und beispielweise die PHP-Einstellungen ändern oder deine Subdomain bearbeiten.

Für Windows-Webhosting

Im Bereich Datenbanken hast du nun zwei Menüpunkte: einmal die Übersicht aller Datenbanken und andererseits die Verwaltung von ODBC-Verbindungen (Open Database Connectivity). Da es unter Linux keine ODBC-Verwaltung gibt, bleibt in diesem Fall der Datenbank-Menüpunkt direkt und ohne ausklappen erreichbar.
Die Domainverwaltung haben wir analog zu Linux-Webhosting vereinfacht.

PHP & .NET-Einstellungen im Kontext einer Subdomain

Um Einstellungen an einer Subdomain zu tätigen, bist du bisher über die Funktion an sich gestartet, um anschließend die entsprechende Subdomain auszuwählen. Auch das haben wir für dich vereinfacht: Ab sofort gehst du auf die gemeinsame Liste aller Subdomains und im jeweiligen Kontextmenü kannst du die gewünschte Funktionalität verwalten.

Wir hoffen, dass dir die vereinfachte Verwaltung deiner Domains und Subdomains im CloudPit gefällt!

Du hast noch gar kein Webhosting von dogado?

Lass dich von unserem pfeilschnellen Webhosting begeistern oder freue dich auf superschnelles WordPress-Hosting, auf das du dich verlassen kannst. Und wenn du einfach nur eine Domain benötigst, dann kannst du deine Wunschdomain hier registrieren.  

Für all deine Fragen stehen dir unsere umfangreichen FAQs oder unser Support-Team jederzeit gern zur Verfügung. Hier findest du alle Kontaktmöglichkeiten.

Pfeilschnelles Webhosting, das zu deinem Projekt passt

Jetzt Webhosting auswählen

Bewertung des Beitrages: Ø3,5

Danke für deine Bewertung

Der Beitrag hat dir gefallen? Teile ihn doch mit deinen Freunden & Arbeits­kol­legen

Facebook Twitter LinkedIn WhatsApp